Amalfi Drive

Die amalfitanische Küstenstrecke ist die spektakulärste Europas. Die windige Bergastrasse bietet nach jeder Kurve einen neuen, märchenhaften Blick. Jede Stelle ist eine Welt fuer sich, eine Welt, die die Phantasie blendet und unvergessliche Eindruecke anregt. Ein entzückendes Juwel ist Positano, das sich malerischer, rosafarbiger und weisser Villen ruehmt, die dramatisch an der Bergwand haengen. Dann weiter nach Amalfi, dem Ort, der der ganzen Kueste den Namen verleiht. In der Vergangenheit eine maechtige Seerepublik, heute ein blühender Touristenort. Die typischen dichtgemachten und ueberei-nander-gebauten Haeuser werden vom prächtigen Dom beherrscht, der sich stolz ueber der Stadt auf einer Treppe mit 62 Stufen erhebt. In diesem grossartigen Dom sind die Reliquien des Schutzpatrons, des heiligen Andreas, aufbewahrt. Er ist Schutzpatron von Amalfi und auch von Schottland. Von Amalfi besuchen wir Ravello, ein Dorf das geschützt auf 360 m. ueber dem Meer im Gebirge liegt. Wir werden die Villa Rufolo besuchen, wo Richard Wagner den Zweiten Akt seiner letzten Oper Parsifal vollendete.

Kontaktformular











Sicherheitscode:

Hier den Sicherheitscode eingeben, der im Bild erscheint.

This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)

Der Sicherheitscode verbessert die Leistung und verhindert den unbefugten automatischen Versand.

* Die obligatorischen Felder sind fett
Hier die Privacyerklaerung bestätigen damit die Anfrage gesendet werden kann
Ich habe die Privacyerklaerung gelesen und akzeptiere. (bitte hier klicken, um weiter zu machen)

Designed by Lampad